Hamburger Herz-Kreislauftag

Mittendrin mit dem ritmo

Am Sonnabend, den 25. Juni lud Prof. Martin Bergmann zum bereits zum sechsten Mal in das Curio Haus an der Rothenbaumchaussee zum “Hamburger Herz-Kreislauftag”. Gut 300 niedergelassen Hausärzte, Internisten, Kardiologen und Kliniker sind seiner Einladung und dem reichhaltigen Programm rund um die Themenwelt der Herzkreislaufmedizin gefolgt.

Referiert wurde über die neuen ESC Leitlinien zur kardiovaskulären Vorsorge, in puncto Herzinsuffizienz wurden neue medikamentöse Therapiemöglichkeiten wie auch schonende interventionelle Möglichkeiten der Behandlung von Klappen-Vitien inklusive der Trikuspidalklappe vorgestellt. Besondere Beachtung fand der immer größer werdende Einfluss der in Deutschland ab diesem Jahr verfügbaren Telemedizin.

In diesem Zusammenhang präsentierte die dpv-analytics ihrem innovativen ritmo, der als eines der ersten vollständig kabellosen 3-Kanal Mini EKG mit einer eigens entwickelten KI-gestützten Auswertungssoftware die vielfach wenig beachtete aber umso notwendiger werdende CardioDiagnostik sehr viel moderner und einfacher gestaltet.

In zahlreichen Fachgesprächen hat sich einmal mehr gezeigt, wie groß der Bedarf in der Praxis nach für den Patienten komfortabler – also leicht anzulegender und tragbarer – Langzeit EKG Diagnostik ist. Viele Allgemeinärzte haben daher das Angebot von dpv für eine kostenfreie Teststellung angenommen und den ritmo in ihren Praxisalltag integriert.

 

Menü